Aktuelles

A Love Supreme

A Love Supreme, John Coltrane
4-Kanal Audio-Video Aufführung

Die Performance von Alexander Tuchaček spielt mit einem Stück aus dem legendären John Coltrane Album „A Love Supreme“, das im Dezember 1964 im Studio erstmals aufgenommen wurde. Bei YouTube tauchte unlängst ein Videodokument eines Auftritts beim Jazzfestival in Antibes (Frankreich) aus dem Jahre 1965 auf. Es dient als Ausgangsmaterial für eine Neuaufführung als Audio-Video-Raumperformance. Das unvollständige YouTube-Video zeigt einen Ausschnitt aus dem Stück „Acknowledgement“ in dem das berühmte Mantramotiv vorkommt, das der Platte auch ihren Namen gab. Dieses gefundene Videofragment ist vier Minuten lang und wird durch Zeitdehnung und -stauchung erneut Material einer Live-Improvisation mit eigens dafür entwickelten Software-Algorithmen.

Die Aufführung nutzt vier Videoprojektionen und ein Mehrkanal-Audiosystem mit jeweils leicht zeitversetzten, unterschiedlichen Auschnitten und Perspektiven. Das Material wird in zwei Wiederholungen und einer Zwischenpause jeweils unterschiedlich durchgespielt.

Kunstraum Walcheturm
Kanonengasse 20, 8004 Zürich
16. Dezember 2010, 21 Uhr

---

    Tags: , , ,