Aktuelles

99 potentielle Bücher

Im September 2011 findet in der Villa Mainau unter dem Titel „Das begehbare Buch“ eine von Orell Füssli initiierte und koordinierte Veranstaltung statt: In die über zwanzig Zimmer der Villa ziehen für die Dauer der Ausstellung verschiedenste Verlagshäuser und andere Partner ein. Das Dachgeschoss wird von der ZHdK mit einer Gruppe von Studierenden aus drei Departementen und vier Studiengängen sowie Basil Rogger, Ruedi Widmer (ZHdK) und Stefan Zweifel bespielt.

Im Rahmen der einmonatigen Ausstellung im Dachstock der Villa Mainau sowie an zwei Abendveranstaltungen bearbeitet „99 potentielle Bücher“ das Verhältnis von Realität und Potentialität in den Künsten. Neben der Präsentation von historischen Fakten könnte sich in den Ausstellungsräumen auch eine sich entwickelnde Bibliothek potenzieller Literatur präsentieren.

„Und alles, was dazwischen war“
Die Leben der Sammlerin und Autorin Mina Schirmherr

Ausstellung im Rahmen von „Das begehbare Buch“
Veranstaltet von der Stiftung Mina Schirmherr unter Mitarbeit von Studierenden der ZHdK.

2. – 30. September 2011, täglich von 11:30 – 19:00 Uhr
Villa Mainau, Seefeldstrasse 82, Zürich (Dachgeschoss)

Veranstaltungen

Freitag, 2. September 2011, 19:30 Uhr, Eintritt frei
Lese-Abend: Oulipo

Stefan Zweifel begrüsst bekannte Unbekannte und unbekannte Bekannte zur oulipoetischen Lektüre. Georges Perec, Raymond Queneau, Harry Matthews, Italo Calvino, Eugen Helmle, Oskar Pastior: Sie alle waren und sind bekennende und aktive Oulipoeten, Mitglieder des „Ouvroir de Littérature Potentielle“ (Werkstatt für potentielle Literatur). „Poetische Freiheit durch formale Zwänge“ ist ihr Credo und aus diesen selbstauferlegten Regeln entwickeln die Oulipoeten Literatur voller Kraft, Ironie und Leichtigkeit. An seinem Lese-Abend bittet Stefan Zweifel bekennende Schweizer Oulipoeten und Oulipo-Anhänger, ihre Lieblings-Texte zu zitieren, zu rezitieren, zu singen, zu interpretieren.

Donnerstag, 15. September 2011, 19:30 Uhr, Eintritt frei
Katalog-Vernissage „99 Bücher aus der Sammlung Mina Schirmherr“

Mina Schirmherr war nicht nur eine legendäre Büchersammlerin, sie wohnte sogar einmal in der Villa Mainau. Erstmals wird in diesem Katalog eine Auswahl von 99 Büchern aus ihrer Sammlung einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Programm und weitere Informationen: www.books.ch/dasbegehbarebuch

 

---

    Tags: , ,