Aktuelles

Three Mile Island

Herzlich möchten wir einladen zur Premiere des Szenischen Konzerts „Three Mile Island“, an dem auf Initiative der Vertiefung Mediale Künste (Departement Kunst & Medien) aus der ZHdK mitwirken:

Bianca Hildenbrand, Maria-Cecilia Quadri, Mario von Rickenbach, Florian Wäspe und pomm of maailm.ch, Angela Marco Rrem.

Die Beteiligung wurde unterstützt durch die Agentur Z | Z+

Do – Sa, 29. – 31. März 2012

Three Mile Island

Multimediales Szenisches Konzert, Premiere 29. März 2012

Im Rahmen der Europäischen Kulturtage im ZKM_Medientheater, jeweils 21 Uhr, Eintritt: € 15/13 (zzgl. Gebühr), Ticketkauf online

Das Musiktheater „Three Mile Island“ von Andrea Molino handelt vom Störfall, der sich am 28. März 1979 im Kernkraftwerk Three Mile Island in Pennsylvania, USA, ereignete. Es war der bis dahin schwerste Unfall in einem amerikanischen Atomkraftwerk. Derart gravierend, dass seitdem keine neuen Atommeiler mehr in den Vereinigten Staaten gebaut wurden. Die jüngste Katastrophe von Fukushima hat auch den Unfall von Three Mile Island wieder ins Gedächtnis gerufen. Was viele bis heute nicht wissen: In Three Mile Island stand die Menschheit kurz vor der Apokalypse.

http://on1.zkm.de/zkm/stories/storyReader$7941

Nachtrag – Dokumentation des ZKM und Kurzbericht auf arte.

---

    Tags: , , ,