Aktuelles

la molecule enters into the screen von Stefanie Knobel

 

la_molecule

 

«la molecule enters in the screen» ist die öffentliche Aufnahme des Performance-Videos «la molecule (in the screen)»Ein klares Setting erzeugt die Illusion minimalistischer, selbstreferentieller Neutralität. Über Nachahmung, Kostüm und andere Zweideutigkeiten spielt Stefanie Knobel ein Paradox aus: Kann das Neutrale als Weibliches gewichtet werden? Was bedeutet das für die Zuschauer, die dem Blick der Kamera zwar entgehen, doch als unsichtbare Teilhabende, umso mehr Teil des Verfahrens werden? «la molecule enters in the screen» ist der performative Versuch das kleinste, nicht mehr weiter reduzierbare, „neutrale“ Teilchen auf seinem Weg in den Bildschirm in ein weibliches umzucodieren. Die Aufmerksamkeit gilt daher ihr, die sich zwischen zwei Spiegeln auf weichem Untergrund bewegt. Mit hochgehaltener Faust nimmt sie ihren Ort vor der Kamera im Inneren des Bildschirms ein, der zum ambivalenten  Austragungsort ihres Rollenspiels wird.

http://www.tanzhaus-zuerich.ch/projekte/la-molecule-enters-into-the-screen

---

    Tags: