Artikel mit ‘Bitnik’ getagged

Dienstag, 31. August 2010

Verschwinden Sie!

Hacking the City ist ein Ausstellungsprojekt des Folkwang Museum in Essen, dass sich nicht auf den Museumsraum beschränkt, sondern durch Aktionen und Präsentation in der Stadt und im Netz, die Grenze zwischen Museum und Stadt infrage stellt. Daran beteiligung sind u.a. Knowbotic Research und Bitnik.

Infos unter www.hacking-the-city.org

Verschwinden Sie!

knowbotic research, Verschwinden Sie!

Versuche mit einem Pizzaservice, leeren Anweisungen und 3 Tarnanzügen in Schliessfächern

kopiere, anweisungen zum verschwinden ohne spuren zu hinterlassen
sich selbst los werden, keine identität mehr wollen, ein subjekt ohne gesicht werden,
abtauchen ohne referenz auf sich selbst oder auf etwas anderes.
anonym werden, um präsent zu werden. ununterscheidbar werden, keine anerkennung mehr wollen, wie der nebel zu werden, nicht mehr identifzierbar, aber offen fuer das gemeinsame. abzutauchen, um hier zu sein. anwesend, ständige nacktheit der körper,
das tier sein lassen.
eine formel finden, unwahrnehmbar werden, den geschmack an was auch immer finden. ein beliebiges gespenst des eigenen erscheinens werden. ein maskiertes nichts.
sich entziehen ist nicht nichts.

Samstag, 28. August 2010

Too Big To Fail / Too Small To Succeed

!Mediengruppe Bitnik, UBS Lügt, Foto: Florian Bachmann, 2009

Im Anschluss an eine Residency in London zeigt die !Mediengruppe Bitnik (Carmen Weisskopf und VMK-Mitarbeiter Domagoj Smoljo) aktuell in Zürich und London die Ausstellung „Too Big To Fail / Too Small To Succeed“. Dabei stehen parasitäre Strategien im urbanen Raum im Umgang mit den Finanzsystemen nach der Krise im Mittelpunkt.

Les Complices*
Anwandstrasse 9
8004 Zürich

Eröffnung: Mittwoch, 25. August 2010, ab 18h
Ausstellung bis 18. September 2010
Do, Fr, Sa : 14 – 18h

SPACE
Courtyard and Mare Street Advertising Billboard
129 131 Mare Street, London E8 3RH

3 Sep – 2 Oct
Private View 2 Sep 6.30-9pm