Artikel mit ‘Oper’ getagged

Mittwoch, 18. Mai 2011

In the Penal Colony

Die Oper „In the Penal Colony“ von Philip Glass, frei nach Franz Kafkas 1919 erschienener Erzählung „In der Strafkolonie“, gelangt in einer gemeinschaftlichen Produktion des Zürcher Kammerorchesters (ZKO) und der ZHdK zur Aufführung.

Die inhaltliche Nähe von Kafkas Erzählung und Glass’ Opernwerk zum Engagement von Amnesty International gegen Folter und Todesstrafe inspirierte ZKO-Geschäftsleiter Michael Bühler dazu, Amnesty mit ins Boot zu holen. Als Anregung für die Regie und die am Projekt beteiligten Studierenden der ZHdK liess Amnesty Erfahrungen aus der Menschenrechtsarbeit einfliessen.

Künstlerische Leitung, Dirigent: Andrea Molino

Tenor, Visitor:Michael Bennett
Bariton, Officer: Herbert Perry

Zürcher Kammerorchester

Szenisches Konzept und Umsetzung durch Studierende der Vertiefung Mediale Künste und des Departements Darstellende Künste und Film: Andrea Palamarcukova, Andreas Selg, Angi, Bianca Hildenbrand, Laura Koerfer, Luana Paladino, Lukas Stucki, Maria-Cecilia Quadri und Vlada Maria

Technische Leitung: Alex Stierli
Bühnenmeister: Istvan Major
Licht: Johannes Knoth
Ton: Carlo Raselli
Video: Michel Weber

Aufführungen: 20., 21., und 22. Mai 2011, die Vorstellung am 21. 5. ist eine Benefiz-Veranstaltung zum 50. Geburtstag von Amnesty International.
Spielort: Theater der Künste, Bühne A, Gessnerallee 9, 8001 Zürich