Artikel mit ‘Vilém Flusser’ getagged

Mittwoch, 21. März 2012

Fritz Haller – Architekt und Forscher

„Bodenlosigkeit – Hoffnungslosigkeit. Denkmittel Vilém Flussers und Fritz Hallers

«Space colony – eine Siedlung für 1000 Bewohner im erdnahen planetarischen Raum» ist der Titel eines Projekts, das Fritz Haller basierend auf einer Studie an der Universität Karlruhe (1980) vorstellte. Das Projekt formuliert Vorschläge für die Planung von Lebensformen unter den Bedingungen der Schwerelosigkeit. Es korrespondiert mit Überlegungen des Medientheoretikers Vilém Flusser zur Bodenlosigkeit, einem Begriff der ethische und ästhetische Aspekte technischer Innnovation diskutiert. Der Vortrag vergleicht unter diesem Blickwinkel die theoretischen Ansätze Flussers und Hallers.

http://www.stalder.arch.ethz.ch/symposien/fritzhaller

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Von Akropolis bis Chaos (ein ABC zu Flussers Bochumer Vorlesungen)

Ein ABC im Medienwechsel von Text, Bild und Ton ist in den vergangenen Wochen entstanden, das nun live gestreamt wird und in Form von Fanzines an diesem Abend in der Galerie ausgestellt wird. Flussers Bochumer Vorlesungen (Kommunikologie weiterdenken. Frankfurt/M: Fischer, 2009 (Geistiger Punk von einem Genie ohne Ordnungssinn: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/buechermarkt/915442/)) wurden anhand von ausgewählten Begriffen und Namen in künstlerischen Verfahren erschlossen und in Fanzines vorgestellt. Die Fanzines bildeten dann Scripts für eigene Audioproduktion.

Galerie Starkart, Brauerstrasse 126, 8004 Zürich
Dienstag, 21. Dezember 2010, 18 – 21 Uhr
Präsentation Fanzines ab 18 Uhr, Radiosendung 19 – 20 Uhr

Akropolis: Irma Novakovic
Algorithmus: Akane Tamotsu
Aphrodite: Alexandra Ketsch
Ästhetische Theorie: Ruben Fructuoso
Aura: Joana Brunkow
Autor: Gabriel Möhring
Bibel: Angelo Brem
Bibliothek: Maria-Cecilia Quadri
Big man: Viktoria Wöss
Bildkritik: Lukas Meier
Blueprint: Aurélie Mermod
Chaos: Dionys Damman

Als Livestream auf audioasyl.net wird eine Sendung mit Audiotracks aus dem Seminar zu hören sein.
Direkter Stream-Link: asyl.yeshosting.net/1audioasyl128.m3u.

Eine Produktin der Vertiefung Mediale Künste des Bachelor-Studiengangs Medien & Kunst der ZHdK.