Semesterprojekt

Demolition Therapy / Urs Dubacher / Bernhard Witz, 2006

"Vor einem neutralen Hintergrund werden unterschiedliche Gegenstände zerstört. Der Zerstörungsakt wird in Bild und Ton als kurze Sequenz aufgezeichnet. Das aufgezeichnete Material wird durch Wiederholung so arrangiert, dass eine rhythmische Komposition entsteht."

Tags: Zerstörung