freies Projekt

Une rencontre vivante / pomm of maailm in Zusammenarbeit mit den Schülern der Scuola Vivante aus Buchs SG, 2012

"pomm of maailm" begleitete auf einer wöchigen Reise Schüler/-innen der Scuola Vivante von Buchs SG zu ihrer Partnerschule im Atlas-Gebierge in Marokko. Auf mehreren Klangspaziergängen entdeckten die neugierigen Jugendlichen Klänge einer ihr fremden Kultur. Zusammen lernten sie sich in ungewohnten Hörräumen zu orientieren und die Stimmen einer grossartigen Klanglandschaft zu erkennen und zu benennen.

Zum Fest der Begegnung in der Eingangshalle der Scuola Vivante realisierten die Heimkehrer aus den Aufnahmen ihrer Hörspaziergänge einen interaktiven Klangraum . "pomm of maailm" unterstütze die Schülern/-innen beim Erschaffen ihres ersten intermedialen Settings.

Sie hatten es verstanden das Verhalten der Gäste durch eine filigrane Klangkomposition zu beeinflussen. Das 4 Kanal System passte sich der Präsenz Besucher an und gewann dadurch deren Aufmerksamkeit. Zudem konnten die Besucher bei den Hörstationen einen auditiven Stadtrundgang durch Marrakech unternehmen. Mit einem Buzzer steuerten sie die Route. Über die Mimik wurde verhandelt, ob ein neuer Weg eingeschlagen werden sollte. Wer sich traute, führte andere Hörer/-innen durch Marrakech.

Tags: Austausch, Marokko, Sound