www.mikro.ooo / Melanie Kistler, Mayka Gräflein, Catia Costa , 2015

MIKRO

MAI

02 TAG DER ARBEITSLOSEN

04 - 08 GRUPPENAUSTELLUNG

EINE INITIALE GRUPPENAUSSTELLUNG IM MIKRO

CATIA COSTA / DANIA MICHEL / ISABELLA KRAYER / MAYKA GRÄFLEIN / NICOLA KAZIMIR / VALENTINA MINNIG / WALID EL BARBIR

09 PLATTENBÖRSE

DIE ZÜRCHER-HOUSE-TECHNO-SZENE WAR LANGE NICHT SO EINSEITIG WIE AM HEUTIGEN TAGE. STUMPFE SUBGENRES HABEN DIE ESSENZ ERSETZT. DER JUNGE DJ GEHT NICHT ÜBER SEINE KOMFORTZONE HINAUS; ES FEHLT IHM DER AUSTAUSCH. ER KENNT DIE NAMEN DURCH SOZIALE MEDIEN, DOCH DIE MUSIK UND IHRE HIS-TORIZITÄT NICHT. ES IST AN DER ZEIT EINE INTIME PLATTENBÖRSE MIT JUNG UND ALT ZU VERANSTALTEN, UM GENERATIONEN VON 4/4 MUSIK AUSZUTAUSCHEN, KENNENZULERNEN UND NACHHER IN KLUBS ZU SPIELEN. ES SOLL EINE VERBINDUNG GESCHAFFEN WERDEN, IN WELCHER ALLE GENERATIONEN VONEINANDER PROFITIEREN, IHRE DIVERSITÄT ERWEITERN, NEUE MUSIKALISCHE VERWANDTE FINDEN UND IHRE NEU/ALTEN PLATTEN HER-VORNEHMEN UND TEILEN. DENN NUR DER, WELCHER SICH DER HISTORIZITÄT UND VIELFALT BEWUSST IST, KANN ZUKUNFTSWEISEND ABSTRAHIEREN UND DEN GEIST WEITERTRAGEN.

14 MIKROBAR

NEW ORLEANS JAZZ DIXIELAND JAZZ CHICAGO JAZZ SWING BEBOP LATIN JAZZCOOL JAZZ HARD BOP FREE JAZZ JAZZ FUSION MODERN CREATIVE ETHNO-JAZZ NEOBOP NEOKLASSIZISMUS ACID JAZZ DOWNTOWN IMAGINÄRE FOLKLORE DOWNTOWN M-BASE NU JAZZ SMOOTH JAZZ JAZZ-RAP ELECTROSWING

JUNGE JAZZMUSIKER LIVE, IN REDUZIERTER FORM UND SPRACHE, MIT IHREN ELEKTRONISCHEN ABSTRAKTIONEN, SPIELEND, IMPROVISIEREND, BRECHEND ODER DOCH ZUSAMMENFÜHREND.

21 - 23 KOLORIT – KLANGFESTIVAL

DIE PERZEPTION DES KLANGES IST EINE UNMITTELBARE. IM GEGENSATZ ZUR VISUELLEN WAHRNEHMUNG KANN MAN SICH KEINEM BLICKE ENTZIEHEN; DER KLANG TRANSFORMIERT, WANDELT UND REZEPIERT INNERT BRUCHTEILEN. DURCH REPETITIVE STRUKTUREN DRINGT ER TIEF IN DIE MENSCHLICHE PSYCHE EIN; ER GENERIERT EINE LOSLÖSUNG UND ZUGLEICH VERBUNDENHEIT – MEDITATIV, VERSTÖREND WIE AUCH FÖRDERND. DAS KOLORIT KLANG-FESTIVAL BEFASST SICH MIT VERSCHIEDENEN MANIFESTATIONEN DES KLANGS, DIE IN FORM VON OBJEKTEN, DJ-SETS, LIVE-KONZERTEN UND SOUNDPERFORMANCE AUFTRETEN, RESONIEREN UND AUFLÖSEN.

PERFORMANCES:

L‘OEIL KOLLECTIF / BLACKMEDIA / DORIS STEMMEL / DEIN WOCHENENDE / ADRIAN HANSELMANN / PETRA S.LEA HOFER / CHILLVESTER STALONE / MILENKO LAZIC / ANAHEIM / RATAX / RESET PEACE / CRAZY AID

ARBEITEN:

LUCA CALUORI / BENE ANDRIST / NICOLA KAZIMIR / MELANIE M. KISTLER / WALID BARBIR

30 - 31 TOMBOLA

AN JENEM FESTGESETZTEN TAG IM MONAT WERDEN DIE HERRSCHENDEN GESETZMÄSSIGKEITEN DER KUNSTWELT ZU FALL GEBRACHT. DER ZUFALL UMARMT DAS UNVORHERSEHBARE ALS SCHÖPFERISCHE INSTANZ UND HINTERFRAGT FEIERLICH VERANKERTE KONVENTIONEN, IN DEM ER DURCH DIVERSE - TEILS BANALE - ZUFALLSPRINZIPIEN AN EINEN PARTIZIPIENTEN ABGIBT. DIESE AUFLÖSUNG DER SONST STIEREN RELATIONEN UND SPANNUNGSFELDERN ZWISCHEN KÜNSTLER, KURATOR UND RAUM KANN NUR DURCH FORTUNISTISCHE PROZESSE HERVORGERUFEN WERDEN - DENN WAS DIE INTENTION NICHT VERMAG, LEISTET DER ZUFALL MÜHELOS.

Tags: